Einträge: 481
#16 - Sevke am 01.12.2005 - 14:12


Hallo Ihr Alle!
Ich bin gut in Hamburg angekommen und möchte euch nochmals für die wundervolle Zeit danken. Die zwei Wochen sind viel zu schnell verflogen! Trotz gelegentlichen Regens kam nie Langeweile auf und wir sind täglich geritten. Na gut, ein Tag ging wirklich gar nichts, aber den haben wir ja auch "gut Rum bekommen" :-) apropo Rum - hoffe eure Cachaca-Vorräte haben nicht soo sehr gelitten.
Eure Pferde sind so wunderbar zu reiten, dass man selbst im Galopp die herrliche Landschaft entspannt geniessen kann - und das ausgiebig, denn die Galoppstrecken sind lang!
Alle Pferde die ich geritten habe (und das waren ein paar) sind zuverlässig und ausgesprochen trittsicher, jedes mit eigenem Wesen und auf seine Art unvergesslich... über die einzelnen Pferde, die wirklich schön zu sitzen sind, gut ausgebildet und gepflegt (wie das Sattelzeug auch), könnte ich so viel schreiben, aber das soll jeder Gast am Besten selbst erleben, ich sprenge hier sowieso schon wieder den Textrahmen.
Ich habe mich bei euch super wohl gefühlt und eure offene Art und Gastfreundschaft genossen. Das schöne bei euch, neben den Pferden, Hunden, der Landschaft...ist, das man zum einen Gast ist mit allen Vorzügen (jeder Tag Mänertag ;-), zum anderen sich aber nicht wie ein "Gast", sondern wie ein Teil der Ranch fühlt. Das ist etwas ganz Besonderes - Macht weiter so!
Die Verpflegung war sehr gut und der Kühlschrank immer voll und jederzeit zugänglich. Danke für's kochen Stephan - auch wenns mal durstig gemacht hat, lecker war es immer!
Ich komme sicher wieder, hoffentlich schon im März oder April und freue mich auf euch, India und die anderen Pferde, die Hunde und Boomer im besonderen...
Viele liebe Grüsse aus dem frostigen Hamburg
und eine schöne Vorweihnachtszeit
wünscht euch
Sevke

P.S. Vielen, vielen Dank auch nochmal für die CD mit den tollen Bildern von unseren Reitausflügen, die ihr gemacht und mir noch vor Abflug auf CD gebrannt habt. Eine schöne Erinnerung, die das Urlaubsfeeling auch hier zu Hause noch lange anhalten lässt!

#15 - Sabine am 02.11.2005 - 08:19


liebe alex, lieber stephan,

auch ich möchte ich mich auf diesem weg nochmals für die tolle woche im oktober bei euch bedanken! ich habe mich sehr wohl gefühlt und eure gastfreundlichkeit sehr genossen.
es war aber auch zu schön um wahr zu sein: dank des regens am ersten tag wurde "kein staub aufgewirbelt", dafür haben die eukalyptuswälder sooooo gut gerochen und der wind brachte so richtiges "cowboy feeling" :-) und vor lauter reiten bin ich gar nicht dazu gekommen, meinen mp3 player in betrieb zu nehmen oder zu lesen...

für mich bietet die horseshoeranch wirklich den perfekten westernreiturlaub: die pferde kommen an erster stelle, sind supertoll zu reiten und perfekt in form. die landschaft ist wunderschön und die hügelige gegend bietet immer wieder neue ausblicke. die ausritte und das gelände sind abwechslungsreich, auch fans von langen galoppstrecken kommen auf ihre kosten - und gerade hier ist es beeindruckend, wie gut sich die pferde kontrollieren lassen und wie entspannt sie laufen!

wie zuhause war ich auch hier immer die letzte beim putzen und satteln... aber um stephan zu zitieren "in der ruhe liegt die kraft" :-)
kurzum: ich komme sicher wieder, um mir einen "all-inclusive-urlaub" der besonderen art zu gönnen!

liebe grüsse aus zürich an alle "horseshoerancher"
sabine

#14 - Julia und Carlo am 15.10.2005 - 22:18

Hallo liebe Alex, hallo Stephan, süsser...Nachdem wir nach unserer Rückkehr endlich mal ein bisschen Zeit gefunden haben möchten wir uns auch an eurem Gästebuch beteiligen. Es ist ja auch der beste Platz um sich für den tollen Urlaub, den wir bei euch verbracht haben, zu bedanken. Nicht nur, dass wir als fast-Anfänger im Westernreiten gleich schon mehrere Tagesritte und etliche Stunden auf dem Rücken der Pferde SEHR gut überstanden haben (wer hätte es geglaubt), sondern auch das sehr angenehme Gefühl hatten, einen Urlaub bei Freunden zu verbringen. Wir hoffen deshalb, dass wir bald wieder Zeit mit euch verbringen können und Grüssen bis dahin euch, Marco, Estrella, Memphis und Boomer und den Rest. Bis in bälde mal...

#13 - Ludwig alias Fischwirt am 12.10.2005 - 20:17

Hallo Horse Shoe Ranch-Team! Euere wunderschöne Homepage habe ich beim Suchen nach neuen Kontakten im "SKYPE" gefunden.Ich sah einen Link in euren Profil,habe daraufgeklickt und ich traute meinen Augen nicht. Ich bin hin und weg.Vielleicht sehe ich euch mal,wenn ich im "SKYPE" online bin. Mein Nickname ist "fischwirt". Ich hoffe,ich kann mal irgendwie noch das westernreiten lernen.Grüße aus der Oberpfalz sendet euch Ludwig alias "Fischwirt"

#12 - Vera und Jürgen aus Köln am 10.10.2005 - 11:15

Hallo Alex und Stephan, nochmals vielen Dank für die tolle Zeit. Wir sind seit deutlich über 20 Jahren Englisch-Reiter mit Tendenz zum "Ranch-Reiten".
Toll bei euch: Man wird ohne Dogma an eine andere Reitweise herangeführt und es macht enormen Spaß mit euch auszureiten. Man kommt sich nach New Mexico oder Arizona versetzt vor. Wir können nur schwärmen und die Werbetrommel rühren. Auch das echte "All-inclusive" und die tolle Atmosphäre haben uns super Erholung bereitet.

Grüße aus Köln an euch, die Pferde und die Hunde, besonders Boomer. den Scout-Hund! Vorsicht - wir kommen wieder!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97