Einträge: 481
#186 - Bryan, Ruth, Julie and Donna am 18.10.2008 - 23:56


This is THE riding holiday.

The Horse Shoe Ranch is the perfect place to unwind, somewhere where you can enjoy great riding, in stunning scenery, on great horses.

The comments on the website and through the promoting companies simply do not do this place justice.

A big thank you to Stephan and Alex as truly wonderful hosts, whether you are back at the ranch or out on the range, your enjoyment is at the forefront of their minds. Also a big thank you to Heinz and Alex who also make this a truly wonderful experience. When you come to the Horse Shoe ranch you are part of a family and you leave much the richer for sharing in that experience.

To people who have not been and are thinking of booking a holiday here do not hesitate "Just do it". If you enjoy riding and great company in a group, this is the place for you. The riding and horses are wonderful, the scenery is stunning, the food is brilliant and the fun and humour are the best.

On a personal note......

Hello to:

Estrella
Shikira
India
Apache

Boomer,
Sweetie,
Geoff
Jane,
Maynena
Lucky

And to finish we are always thinking of a song - Not POP music but pure Banjo
Daa, Naa, Na.Na.Na.Na.Na.Na.Na.... Da,Na,Na,Na,Na,Na,Na. (Duelling Banjo's for the uninitiated).

Lots of love to you all

Bryan, Ruth, Julie and Donna

#185 - Bryan, Ruth, Julie and Donna am 18.10.2008 - 23:48

This is THE riding holiday.

The Horse Shoe Ranch is the perfect place to unwind, enjoy great riding in stunning scenery, on great horses, with

#184 - Donna Etherington am 18.10.2008 - 20:46



Stephan, Alex and their staff are excellent, friendly, knowledgeable of horsemanship, the western style and the area. They are friendly, have a fabulous sense of humour and fun which makes the whole experience a joy.

The rides are great, the area is superb (it just couldnt be better). The food is wonderful, accommodation spacious, and the horses are honest, reliable and know their job well. They take special care of their riders when hacking over sometimes difficult but absolutely amazing terrain!!

There isnt anything bad I can say about the the Horseshoe Ranch, and I urge everyone to pay them a visit..... you will love it.

Oh, and I cant forget the dogs who are fabulous too!!

Donna

#183 - Monika und Alfons Söll am 17.10.2008 - 19:25

Hallo Ihr Lieben auf der Horse Shoe Ranch,
auch nach dem 4. Urlaub bei Euch können wir nur sagen - "Es war wieder super"
Vielen Dank für die tollen Ausritte und die Herzlichkeit. Wir haben uns wieder
pudelwohl gefühlt. Alfons übt natürlich weiter das "spezielle" Aufsteigen. Nur
Memphis fehlt als Trainingspartner.
Liebe Alex, lieber Stephan, wir wünschen Euch beiden, Heinz und Alex, allen Pferden
und Hunden das Allerbeste und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Yeeehaa - Moni und Alfons

#182 - Katarina am 05.10.2008 - 17:24

Es ist soweit – kann wieder mit beiden Händen tippen!! Da ich mir aber nicht sicher bin, was mir als nächstes passiert, nutze ich besser gleich die Gelegenheit, um mich nochmals ganz doll bei Euch zu bedanken für eure Aufgeschlossenheit, Herzlichkeit und letztendlich auch Geduld und rührende Fürsorge die ihr mir entgegengebracht habt!! (Man könnte jetzt vielleicht daraus schließen, ich hätte meinen 2-wöchigen Urlaub in einem Pflegeheim verbracht … )In der ersten Woche konnte ich unglaublich schöne Ausritte in traumhafter Landschaft genießen, habe als Anfängerin wirklich sehr viel gelernt, mich stets gut aufgehoben gefühlt und habe da schon alle Pferdchen (besonders Lady!), alle Hunde und natürlich auch euch 4 in mein Herz geschlossen. Das hat es mir nach meinem kleinen Unglück in der Folgewoche sehr leicht gemacht , mich weiterhin extrem wohl zu fühlen und festzustellen, dass eure Ranch auch für „Nichtausreiter“ zu einem absolut erholsamen Genuss werden kann! Dazu trugen natürlich auch einzigartige und äußerst unterhaltsame Gäste und lustige Spielchen bei – und nicht zu vergessen der superleckere Caipirinha und sonstige Medizin, die definitiv meine Abwehrkräfte gestärkt haben!!Die nächsten 3 Monate (bis mein Pechjahr vorbei ist) verbringe ich besser ohne mich zu bewegen zu Hause – oder besser an einer Theke, da die meisten Unfälle ja bekanntlich zuhause passieren… alternativ gebe es auch noch die Möglichkeit, mich 3 Monate an einen Pfahl zu binden - aber danach müsst ihr damit rechnen, dass eine Fortsetzung meines Besuches jederzeit erfolgen kann!Also bitte Lasso, Kochlöffel, Medizin und natürlich auch Pferdchen stets parat halten!!!Danke für ALLES an Stephan, Alex, Alex und Heinz!!Ich freu mich schon jetzt auf Euch! Bis dahin seid alle ganz ganz lieb gedrückt (jetzt wieder beidhändig!!)Katarina

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97