Einträge: 479
#34 - Uta am 29.05.2006 - 17:34


Liebe Alex, lieber Stephan,

auf diesem Wege möchte ich mich nochmals für den superschönen Reiturlaub bekanken, den ich bei euch erleben durfte. Schon bei meiner Ankunft (pünktlich zum Abendessen) stellte sich bei mir das "Urlaubsfeeling" ein angesichts des herzlichen Empfangs aller Ranch-Bewohner. Meine Erwartungen sind nicht nur erfüllt, sondern übertroffen worden: Eure Pferde und die Ausritte/Tagesritte sind ein Traum; besonders hervorzuheben ist auch der liebevolle Umgang mit den Pferden ohne Stress und Hektik und eure freundliche und umsichtige Reitführung die gemütliche Unterkunft und das leckere Essen, die netten Mitreiter und die lustigen Abende (Hans in Schmiede-Chaps, "Pfählungsaktion", Line-Dance, die trinkfeste Pamela...). Ich habe jeden Tag bei euch genossen und mich rundherum wohlgefühlt; ich muss sagen, der Abschied von Euch ist mir echt schwergefallen.
Zuhause habe ich mir dann bei einem (oder zwei) Glas "Palmela" die vielen Fotos und Video-Clips(nochmals vielen vielen Dank dafür, euer "Foto-Service" ist eine super Idee) angesehen und in Erinnerungen geschwelgt; ich vermisse Euch jetzt schon.
Eins steht auf jeden Fall fest: ich muss unbedingt wiederkommem, hoffentlich klappt`s noch in diesem Herbst!
Viele Grüße auch an Denise, Marco, Joshua, Manuel und Marco 2 und an alle vierbeinigen Ranch-Bewohner!

Uta

#33 - Babett aus Hamburg am 10.05.2006 - 12:33


Hallo Alex, hallo Stefan,

der Job hat mich zu schnell wieder, daher schreibe ich erst jetzt.
Während ich gerade hier auf der Arbeit sitze, seit Ihr sicher gerade beim Ausreiten!

Mir hat es super gut gefallen bei Euch. Ich habe mich sehr wohl gefühlt auch war der Erholungswert sehr hoch. Ich kam aus meinem Urlaub wieder und war sowas von entspannt, dass mich gar nichts grosses erschüttern kann.

Auch einen grossen Gruss an die Pferde, besonders Boneca, tolles Pferd.

Was ich auch besonders gut bei Euch finde, dass auf jeden Reiter individuell eingegangen wird und Reitängste jeglicher Art eines jeden Reiters berücksichtigt werden und dann diese dann auch ganz unauffällig beseitigt werden. Toll!

Grüsse auch an Marco und Denise. Ich schwärme immer noch von Marcos Kochkünsten.

Auch einen Gruss noch an die "Kölsche Mädels"! Ich bin neidisch auf Euch, da Ihr bald schon wieder hinfahrt, grrr!

Alles Gute

Babett

#32 - Marieke am 02.05.2006 - 12:13

From the moment Denise picked me up from Faro airport untill the moment she brought me back there, I had a great time at the Horse Shoe Ranch!
As I keep telling people back home: All I did for a week was riding, eating, relaxing and sleeping.....
The hospitality and patience of Stephan and Alex, Marco's great cooking and Denise %26 Joshua's company was wonderful....
And most imporantly, the horses... Riding Lady and stubborn, strongheaded Vaidosa, enjoying the beautiful landscape.... It was great.
Too bad (little) Apache was injured during my stay, but I guess when I''m back in October (!!!) I will get my chances to ride her too....
Thanks again for a wonderfyl time, 'frau Antje'.

#31 - Micha und Rita am 29.04.2006 - 17:42


Es waren einmal 2 Mädscher us Kölle, die zogen aus, um die Welt auf
dem Rücken edler Rösser zu erkunden. Dabei landeten sie zunächst im
Bergischen Lande im kalten Germanien. Dort stiegen sie wohlgemuts auf
die dort ansässigen Rösser, die mit ihrem Schicksal recht unzufrieden
schienen und Ihren bemühten Reitern nicht immer Freude schenkten. Dies
lag wohl an der Art und Weise, wie man Ihnen die Lust am Tragen von
Reitern genommen hatte. So wurden sie ständig hinten getrieben und
vorne gebremst, was zu größerer Verwirrung der armen Geschöpfe führte
und sie mitunter veranlasste, unkontrolliert davon zu eilen. Diese Un-
sitte stammt, so erzählt man sich, aus England und konnte wohl zu
nichts Gutem führen! So entschlossen sich die beiden Mädscher, ein Land
aufzusuchen, in dem es wärmer und die Rösser zurfriedener sein sollten.
So verschlug es beide nach Portugal, wo sie alles fanden, von was sie
jemals geträumt hatten. Ein edler Prinz mit weißem Hute holte sie
zusammen mit seiner holden Maid vom Flughafen (passt jetzt grad nicht
zum Rest!) ab, um sie mit auf sein Anwesen zu nehmen. Dort wurden sie
auf das herzlichste aufgenommen und mit edlen Speisen und Trank und
Trank und Trank und... versorgt, bis ihnen die Sinne schwanden. Auch
die Rösser waren zufrieden und trugen die beiden sicher in jeder
Gangart durch traumschöne und blühende Landschaften, bis sie glaubten,
nun wirklich im Paradiese angekommen zu sein. Und da sie nicht ge-
storben sind, werden sie nun fleißig ihre Taler sparen und immer
wieder kommen!
Tausend Dank für alles, Ihr seid alle wunderbar!
Alles Liebe von Micha (Dr. Mike) und Rita us Kölle.

#30 - Steffix2,und Mädels am 04.04.2006 - 12:41


Hallo ihr Lieben!
Der Alltag hat uns wieder fest im Griff, drum der verspätete Eintrag...
Wir alle hatten (wieder mal) eine Super Woche auf der Ranch. Wir haben uns rundum wohl gefühlt, und als noch jeder sein passendes Pferdchen gefunden hatte wars echt perfekt! Unsere Bewunderung an Stephan der unser Chaos geduldig sortieren konnte und uns alle zum relaxen gebracht hat (Voltaren, Schnaps,Sofapferde und gutes Einfühlunsvermögen sei dank).
Wir hatten soviel Spaß, besonders auch unsere absolut coolen Vaidosa und Apache Reiter. Und das Essen...suuuper!
Unvergessen auch das Medronho-Duell zwischen Steffi und Marco,Steffis mitternächtliche Umzug wg "Störgeräuschen", der schöne Tagesritt und vieles mehr.
Macht weiter so!
ganz liebe Grüße an alle,
Steffi rot, Heffi, Gerda, Jessi und Iris

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96