Einträge: 479
#29 - Anette am 27.03.2006 - 17:39

Liebe Horseshoerancher,
Frank und ich sind wohlbehalten wieder in Dtl. angekommen und haben glücklicherweise auch die wohlgefälligen Temperaturen mitgenommen (hurra wir hatten gestern Sonnenschein und vielleicht so 17-18 Grad?). Nevertheless vermissen wir Euch schon fürchterlich und möchten uns auf diesem Wege für den supermegageilen Urlaub bedanken. "Zu Gast bei Freunden" ist für Euch nicht nur eine Floskel, sondern wird mit jeder Faser des Herzens gelebt. Auch wenn ich Marco so ein klein bißchen böse bin (die fiese Waage zeigt 1,5kg mehr an!!!), habe ich heute morgen schon den üppig gedeckten Frühstückstisch schmerzlich vermisst (vor allem die Deko ;o). Danke Denise für alle Zungenbilder (wir haben es tatsächlich nicht geschafft auch nur eins ohne zu knipsen - sollte Deine Seele jetzt in unserer Kamera gefangen sein, dann mit rausgestreckter Zunge)und Joshua für "Okohalla". Danke an Alex für die tollen Galoppstrecken. Dem Knallstecht ein besonderes Danke für die "thearpeutischen" Ausritte. Eva - viel Spass in Aussi-Land! Viele Grüße auch an Manuel und den kleinen Marco. Und jetzt noch eine Bitte - ein bis zwei dicke Kuschler für Memphis, Apache, Boneca und die Hunde.
Zu guter letzt noch eine Drohung - wenn wir das nächste Mal kommen, dann muss Stephan so lange mit mir auf den Platz bis ich eine ganze Runde auf Memphis galoppiert bin - ohne Mogelei!!!
Ganz liebe grüße aus Trebur,
Frank und Annette

#28 - Jutta am 24.03.2006 - 12:38


Hallo Alex, hallo Stephan
auch ich möchte nun endlich mal in euer Gästebuch schreiben.Ich war letztes Jahr im Januar bei Euch.Seitdem habe ich meine Tochter ( 14 Jahre nun ) so begeistert , daß sie nun bereits 3 mal bei euch war. Und der letzte Urlaub war das für sie bestimmt nicht.Sie hat sich soooooo wohl bei euch gefühlt , das sie jedes mal , wenn sie wieder nach Hause mußte die Tränen nicht zurück halten konnte.Dafür das ihr sie so umsorgt habt vielen , vielen Dank!!!!
Wir hatten ja auch noch das Glück , dich 3 mal bei uns zu haben ,als du dich mit uns rum geplagt hast und uns einen intensiven Westernlehrgang geboten hast.Der ging über 5 Tage und danach brauchten wir erst mal eine Woche Erholung.
Macht weiter so wie bisher
Liebe Grüße aus Tawern von Jutta und Michelle

#27 - Karoline Sommer am 16.03.2006 - 14:57

Hallo Stephan + Alex und alle anderen Ranchbewohner!
Dafür das ich keine Ahnung davon hab was einen "guten" Ranchurlaub ausmacht, da ich das ja zum ersten Mal gemacht hab, muß ich sagen, daß ich mir gar nicht vorstellen kann wie es noch besser sein könnte..
Die Pferde sind allesamt ganz toll und für jeden Gast kann das richtige Pferd gefunden werden, die Ranch liegt in einer wunderschönen Landschaft, die Ausritte und das tägliche Reitpensum waren genau richtig, die Mahlzeiten waren super-lecker und üppig (dank Marco!)und ihr bietet eine Menge individuellen Service: sei es Essens-, Reit-, Ausflugs- oder sonstige Wünsche!
Was ich aber mindestens genauso wichtig finde und was den Urlaub für mich besonders gemacht hat, war der freundliche und freundschaftliche Umgang und der Spaß, den wir alle zusammen hatten. Nee, watt hamm wa viel jelacht..!
Ich hab mich so richtig gut aufgehoben und wohlgefühlt bei Euch und dafür möchte ich nochmal Danke sagen.
Ihr habt außerdem einen "juuten Fang" mit Eurem Super-Koch gemacht, fachlich wie menschlich, mit einer tollen Familie! Ich hoffe ihr laßt die so schnell nicht wieder gehen.
Gut, daß ich dann auch noch so ein verdammtes Glück mit dem Wetter hatte - da könnt ihr nun ausnahmsweise mal nix für, aber das darf hier auch nicht Fehlen.
Und das ich "so nebenbei" noch das Westernreiten kennen und lieben gelernt hab, das hätt ich ja jetzt fast vergessen..
Also: ich bin froh Euch und die Ranch samt allen seinen Zwei- und Vierbeinigen Mitbewohnern (gut: Jeff zählt z.Zt. zu den Drei-
Einviertel-Beinigen, aber den mein ich natürlich auch..)kennengelernt zu haben. Isch komm gern wieder lecker bei Eusch bei!
Euer Karolinsche.

#26 - Mareike und Kristina am 12.03.2006 - 17:56

Bom dia!
Es war wieder total schön Zuhause zu sein (auf der Ranch). Danke Eva (Spüli) für die Abwaschkünste, Danke dem kleinen Marco für die rauchfreien Kamine, Danke Josuah für das Ausleihen des "Magna Doodle", Danke Denise für den Besen am Abend, Danke dem großen Marco für das viel zu gute Essen (böse Waage!), Danke Alex für die tollen Ausritte und die wirklich schöne Zeit mit dir und natürlich dir Stephan für (unmöglich das alles zusammenzufassen) alles was du für uns getan hast. Wir sind euch unglaublich dankbar. Wir lieben die Ranch und alles was dazu gehört!!!
Vermissen euch; haben euch lieb!
Mareike und Kristina

#25 - Elke am 11.03.2006 - 16:55


Liebe Alex und lieber Stephan und moin moin allerseits,

ich habe gerade eine wunderbare Woche auf der Horse shoe ranch verbracht. Nochmals vielen Dank für die herrlichen Ritte, die schönen Galoppaden, die perfekte Rundumbetreuung, das leckere Essen von Marco und unseren Spaß an den Abenden vorm Kaminfeuer.
Ich habe eure Gastfreundschaft sehr genossen und habe mich gut erholt. Dazu beigetragen haben natürlich auch eure entspannten sehr gut zu reitenden Pferde und der angenehme Umgang überhaupt. Einfach toll!!
Die Woche verging leider viel zu schnell, ich hatte mich gerade richtig schön eingegroovt, schon ging es zurück. Da muss ich wohl noch mal wiederkommen...

Bis dahin herzliche Grüße aus dem zur Zeit verschneiten Hamburg an euch und eure gesamte Crew und alles Gute für Mensch und Tier

Tschüüüß Elke

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96